Leinen los – bei der Schifffahrt am Starnberger See und Ammersee

Die Fahrgastschiffe auf dem Starnberger See und dem Ammersee gehen ab Ostersonntag (23. März) wieder auf Fahrt. Nach Abschluss der Wartungsarbeiten heiße es für die weiß-blaue Flotte nun wieder «Leinen los», sagte Finanzminister Erwin Huber (CSU) am Mittwoch in München. Im vergangenen Jahr seien am Ammersee die beiden Raddampfer «Herrsching» und «Diessen» besonders gefragt gewesen. Die Gäste buchten den Angaben nach besonders gerne Charterfahrten für Firmenveranstaltungen und Familienausflüge. Auch dieses Jahr würden eine Reihe von Sonderfahrten wie Gourmet-, Disco-, Winzer oder Kirchweihfahrten angeboten.

Die «MS Phantasie», die erst ab 1. Mai ihre Fahrten startet, bietet eine Mondscheinfahrt auf dem Starnberger See mit anschließendem Besuch im Buchheim Museum in Bernried an. Außerdem wird ab Mai ein weiteres Fahrgastschiff für 300 Personen die Ammersee-Flotte vergrößern. Mehr Informationen, Fahrpläne und Preise zur Schifffahrt am Starnberger See.

11 Kommentare
  1. Find ich sehr schön, dass die Schiffe wieder fahren. Wir hatten letzten Sommer die MS Bernried angemietet für unser Firmen-Sommerfest. Leider waren die beiden Raddampfer schon ausgebucht und für dieses Jahr sieht es auch nicht besser aus 🙁

  2. Diesen Sommer geht es auch für mich zum Starnberger See. Hoffen wir mal, dass das Wetter mitspielt. Müssen ja schon eine Weile fahren, da wäre es schade, wenn es dann noch regnet oder.

  3. Der Startseiten Link von der Starnberger-Site ist offline…. Aber ich werd bei meinen Jungs mal den Starnbergerg See als Sommer-Urlaubs-Ziel vorschlagen… War wer von euch schon dort? Braucht man nen Segelschein um nen Boot zu bekommen? Denn in den Niederlanden bekomm ich das Schiff so 😉

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.