Das Fünf-Seen-Land – wo die reichsten Deutschen Leben?!

Bringt man die kreisfreien Städte und Landkreise in eine Rangfolge, bleibt laut den Daten von Acxiom wie bereits 2005 und 2006 der bayrische Kreis Starnberg im „Speckgürtel“ von München (Index 163,1) der absolute Spitzenreiter gefolgt vom hessischen Hochtaunuskreis. Ebenfalls keine Rangverschiebung ergibt sich für den Main-Taunus-Kreis, der mit einem Index von 152,9 auf Platz drei liegt. Auf den weiteren Plätzen mit 44 Prozent über dem Bundesdurchschnitt folgen der Landkreis Ebersberg westlich von München, der Landkreis München und die Stadt München selbst.

Die Einwohner Grünwalds verfügen laut der Studie über durchschnittlich 51.213 Euro (277,3) Kaufkraft. Danach komplettieren die Gemeinden Wohltorf, Icking, Berg am Starnberger See, Aystetten, Gräfelfing, Königstein im Taunus, Battenberg (Pfalz), Krailling und Seeshaupt am Starnberger See – alle mit einer Pro-Kopf-Kaufkraft von deutlich über 34.000 Euro – die Top 10. Fast die Hälfte der 100 reichsten Gemeinden Deutschlands liegt laut Acxiomin Bayern (49). Hessen hat 22 Gemeinden, Schleswig-Holstein 13 Gemeinden in diesem Spitzenfeld. Sieben Gemeinden liegen in Baden-Württemberg, vier in Rheinland-Pfalz, drei in Niedersachsen und zwei in Nordrhein-Westfalen. Als besonderen Service bietet Acxiom eine Online-Abfrage an, mittels der Verbraucher über die Eingabe der Postleitzahl die Kaufkraft ihrer Stadt ermitteln können. Ausgegeben wird der Indexwert, der sich jedoch leicht in Euro umrechnen lässt. Der Durchschnittswert von 18.468 Euro wird einfach mit dem Index multipliziert. Am Beispiel des Spitzenreiters Grünwald wollen wir dies verdeutlichen. Nach Eingabe der Postleitzahl 82031 zeigt das Tool den Indexwert 277,3 an. Der Durchschnitt in der Bundesrepublik liegt bei 18.468 Euro (=100), was einen Multiplikator von 2,773 und somit den Wert von 51.213 Euro ergibt. Die Ausgabe der Indexwerte selbst erfolgt über das Online-Tool.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.