Sommer im Frühling!

Am Starnberger See herrschte ein Bild wie im Hochsommer. Die Bayerische Seenschifffahrt zuckelte unermüdlich über den zweitgrößten See Bayerns und wer selber rudern wollte, brauchte Glück, denn die Mietboote waren ausgebucht. Man kann gerade noch so ein Tretboot ergattern und z.B. zur Roseninsel strampeln, um dort ausgiebig zu picknicken und „die Sonne und die Ruhe zu genießen”.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.